0621 10797-0 info@bze-mannheim.de facebook

Kontaktieren Sie uns!

Vorschaltmodul & Vermittlung von Grundkompetenzen

Fließender Einstieg ins erneute Lernen

Vorbereitung auf weiterführende Maßnahmen beruflicher Bildung,
Berufsausbildung und Vermittlung von Grundkompetenzen.

Kursvorstellung

Mitunter kann der Einstieg ins erneute Lernen mit einer Vielzahl an Herausforderungen verbunden sein.
Mit unserem Vorschaltmodul wollen wir zukünftigen Kursteilnehmern, Auszubildenden und Arbeitnehmern den Start in ihre geplante berufliche und allgemeine Bildung ermöglichen.

Im Rahmen dieses achtwöchigen Kurses werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter anderem die wesentlichen Grundlagen des kaufmännischen Rechnens, volks- und betriebswirtschaftliches Basiswissen sowie Rechtsgrundlagen vermittelt. Grundlegender EDV-Unterricht wird ebenfalls durchgeführt. Außerdem legen wir einen verstärkten Fokus auf die Aus- und Weiterbildung von Grundkompetenzen wie: Methoden-, Sprach- und Sozialkompetenzen.

Weiterhin eignet sich diese Kurzmaßnahme hervorragend als Einstellungscheck für potenzielle Bewerber eines Unternehmens.
Wir übermitteln Ihrem Unternehmen eine kurze und verständliche Einschätzung aller Kursteilnehmer, sodass Sie sich voll und ganz auf die Personalakquise konzentrieren können.

Dies geschieht durch individuellen Unterricht in kleinen Klassen, der sprachliche Barrieren abbauen und die Grundkompetenzen sowie erste berufsbildspezifische Inhalte vermitteln soll.

Über AVGS geförderte Teilnehmer/-innen erhalten ergänzende Unterstützung in Form von gezieltem Einzelcoaching.

Das Lernen wieder zu Lernen stellt für viele Menschen die erste große Hürde dar.

Folgende Fragen möchten wir daher zusätzlich mit Ihnen klären:

  • Wie steht es um die privaten Rahmenbedingungen?
  • Wie ist Ihr Lernumfeld Zuhause gestaltet?
  • Lässt sich eine Bildungsmaßnahme finanziell durchstehen?
  • Ist die Kinderbetreuung umfassend gesichert?
  • Wie gut passt das gewählte Berufsbild zu mir und wie gut bin ich darüber informiert?
  • Welche Lernmethoden lassen sich einsetzen?
  • Welche (Grund-) Kompetenzen bringe ich mit?
  • Wie organisiere ich mein Lernen?
  • Ist mein Zeitmanagement für eine Maßnahme geeignet?

All diese Punkte besprechen wir mit Ihnen und finden somit gemeinsam eine Grundlage für Ihre berufliche Weiterbildung.

Wir wollen zukünftige Teilnehmer/-innen beruflicher Bildungsmaßnahmen in diesen neuen Lebensabschnitt begleiten. Inhaltlich orientieren sich die Kurse an den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bzw. der auftraggebenden Unternehmen.

Fragen & Antworten

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Das Vorschaltmodul ist besonders für Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet, die in Bezug auf Ihre weitere berufliche Zukunft unschlüssig sind und/oder noch weitere Fragen haben, die sie beantwortet haben müssen, bevor sie sich festlegen.

Auch Unternehmen, die Ihre potenziellen Arbeitnehmer und/oder Auszubildenden einem Grundkompetenz-Check unterziehen lassen möchten, sei dieser Kurs ans Herz gelegt.

Auch kann das Vorschaltmodul genutzt werden, um die eigene Eignung in Bezug auf eine weiterführende Bildungsmaßnahme zu überprüfen.

Kann ich diesen Kurs mit einem Bildungsgutschein finanzieren?

Dieser Kurs ist über einen Bildungsgutschein der zuständigen Agenturen für Arbeit bzw. Jobcenter finanzierbar.
Außerdem finanzieren Berufsgenossenschaften und die Rentenversicherung bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen den Kurs.

Kann ich auch nach Kursbeginn noch in den Kurs einsteigen?

In der Regel ist ein laufender Kurseinstieg möglich. Wir behalten uns jedoch vor, immer je nach Einzelfall zu entscheiden.

Wie lange ist die Kurslaufzeit?

Die Kurslaufzeit beträgt 6 Wochen in Vollzeit und 12 Wochen in Teilzeit.

Ist die anschließende Teilnahme an einer weiterführenden Bildungsmaßnahme verpflichtend?

Nein, das Vorschaltmodul kann auch gebucht werden, ohne eine weiterführende Maßnahme besuchen zu müssen.

Inwiefern eignet sich dieser Kurs für Unternehmen?

Das Vorschaltmodul eignet sich ideal zur Überprüfung Ihrer potenziellen Bewerber mit Hinblick auf Grund-, Methoden- und Sozialkompetenz. In kürzester Zeit erhalten Sie von uns detailliert aufgeschlüsseltes Feedback zu Ihren potenziellen Mitarbeitern und/oder Azubis.

Auch kann bei der Einstellung von neuen Auszubildenden eine vorherige Überprüfung bzw. Einarbeitungsphase nach Ihren Vorgaben durch uns erfolgen.

  • Sanfter Einstieg ins erneute Lernen
  • Kleine Klassen und damit individueller Unterricht
  • Optimale Vorbereitung für alle. die Interesse an einer Weiterbildung haben
  • Optimal für Firmen zum Einstellungscheck potenzieller Bewerberinnen und Bewerber